Bei 95 % aller Pferde sind selbst geringe medio-laterale Ungleichgewichte vorhanden.
Die Trachtenwand des Hufes zeigt anatomische Informationen, die eine individuelle Länge für jedes Pferd bestimmen.
Die Schwebe ist das Resultat der Zubereitung eines Hufes, der nicht ausbalanciert war und dessen natürliche, anatomische Informationen zu 100 % respektiert wurden.
Wissenschaftliche Forschung eröffnet revolutionäre Konzepte in der Podologie des Pferdes.
Die medio-lateralen Abweichungen beeinflussen die Form des Hufes und erzeugen Verspannungen im Körper des Pferdes.
Die modernste Technologie, um das Körpergleichgewicht bei Anwendung der F-Balance zu messen.

Sello con fondo de web

Zufriedenheitsgarantie:

Sie erhalten die von Ihnen für das Seminar gezahlte Gebühr vollständig rückerstattet, wenn die Teilnahme an Ihrem ersten „certified hoofcare PROFESSIONAL“-Zertifizierungsseminar nicht Ihren Erwartungen entspricht und Sie die Rückerstattung unmittelbar nach Ablauf desselben bei Ihrem Seminarleiter beantragen!

Stichwortsuche:

F-Balance-Kooperationspartner:

CRRE
Sierra Norte - Spanien
Escuela de Herradores Manuel de la Rosa
Veterinärmedizinische Fakultät Leipzig
nurlogo_rhs_jpg