F-Balance STERNE

STERNE

Diese stehen für die Teilnahme zertifizierter F-Balance-Podologen an entsprechenden F-Balance-Weiterbildungen. Die Vergabe erfolgt nur nach erfolgreich abgelegter Prüfung.

Vergabe von STERNEN (F-Balance-PROFESSIONAL): Der Anwärter muss im Rahmen einer F-Balance-Veranstaltung nachweisen, dass er das F-Balance-System verstanden hat und in der Lage ist, eine entsprechende Hufbearbeitung korrekt durchzuführen. Diese Prüfung ist identisch mit jener zum Erwerb des „F-Balance-PROFESSIONAL“. Für jede erfolgreiche Teilnahme erhält der Anwärter einen Stern.

Vergabe der TEAM-LEADER: Der Anwärter muss die gleiche Prüfung wie jene zum Erwerb des „F-Balance-PROFESSIONAL ablegen und zusätzlich nachweisen, dass er in der Lage ist, das F-Balance-System zu erklären und Praktikanten fachlich und menschlich korrekt anzuleiten.

Vergabe der MASTER: Der Anwärter muss zusätzlich zur Prüfung wie zum FB-Team-Leader eine schriftliche Dokumentation bzw. Arbeit zu einem von ihm gewählten Thema im Rahmen des F-Balance-Systems erstellen und nachweisen, dass er in der Lage ist, ein F-Balance-Seminar erfolgreich zu organisieren und zu leiten.

Vergabe der MASTER mit Akademie: Gleiche Anforderungen wie für der Master. Dieser MASTER ist jedoch befähigt, offizielle F-Balance-Seminare zu leiten und F-Balance-Prüfungen abzunehmen sowie Weiterbildungssterne und die „Team Leader“ zu vergeben. Die Vergabe der MASTER mit Akademie ist befristet und gekoppelt an die Führung einer offiziellen F-Balance-Akademie.

Der GOLDENE Praxisstern

Dieser steht für die praktische Fortbildung eines F-Balance-PROFESSIONAL bei einem F-Balance-MASTER oder F-Balance-TEAM-LEADER.

Diese praktische Fortbildung ist nicht obligatorisch. Wir empfehlen jedoch ausdrücklich, die Möglichkeiten zu nutzen, mit einem erfahrenen Kollegen Erfahrungen auszutauschen und sich in der praktischen Umsetzung der F-Balance zu perfektionieren. Der goldene Praxisstern wird nur vergeben, wenn der Praktikant aktiv an der täglichen Arbeit teilnimmt und nachweist, dass er das F-Balance-Konzept verstanden hat – mündlich und direkt am Pferd. Die Dauer der Zusammenarbeit (mind. ein Tag) sowie die Teilnahmegebühr werden individuell abgestimmt.

Share This